Sicherheit und Verfügbarkeit durch Help-It.org !!

Höchste Zeit auch die Nachteile und Risiken der Help-It.org-Idee anzusprechen.

Help-It.org ist eine .org - Domäne und soll offen und nicht kommerziell ausgerichtet sein. Es beruht auf Freiwilligkeit. Aber für freiwillig erbrachte Leistungen ist es unlauter Gewährleistung zu verlangen. Was ist wenn aus der freiwllig und zufällig zustandegekommen Verbindung eines Hilfesuchenden mit einem Hilfeleistenden Schaden entsteht. Der Helfende oder der Hilfesuchende sich einen Trojaner oder Virus einfängt, eine falsche oder falsch verstandene Anweisung zu irreparablen Schäden an der Installation des Betriebssystem führt?

Auch hierzu haben wir uns viele Gedanken gemacht. Wobei wir jetzt vorausschicken, das hier der nichtkommerzielle Anteil von Help-It.org aufhört.

Jeder soll kostenlos, aber auf eigene Gefahr unser Portal nutzen können, darüber hinaus stellen wir auch unsere Konzepte und Errungenschaften im Sinne der OPEN SOURCE GPL Lizensierung kostenlos zur Verfügung, da auch unser Projekt auf offene Standarts beruht und freie Software benutzt. (Linus Torwalds hat noch keinen Pfennig von uns gesehen)

Aber, ganz nach dem Motto, was nichts kostet, kann auch nichts sein, bieten wir auch eine kommerzielle Lösung an, die dem interessierten Help-It.org-User gegen Bezahlung einen Schutz gegen eventuelle Ausfälle bietet.

Sollte es durch die Inanspruchnahme von freiwillig erbrachten Help-It.org-Support, oder eigenes Verschulden, hervorgerufen durch Unkenntnis, oder durch eine der ständigen Gefahren aus dem Internet einmal zu einer Störung oder Totalausfall gekommen sein, können wir mit Hilfe unseres im Vorfeld bei unseren zahlenden Kunden angebrachten Sicherheits- und Verfügbarkeits-Konzeptes ohne Datenverlust, über das Internet, Ihr System wieder in einen definierten funktionstüchtigen Zustand versetzen, sofern keine fehlerhafte Hardware die Störungen hervorgerufen haben.

Herzstück dieses Help-It.org-Sicherheits- und Verfügbarkeits-Konzeptes ist auch wieder ein erfolgreiches Open-Source-Projekt.

Es handelt sich hierbei um die sogenannte Linux-Live-CD Knoppix des Diplomingenieurs Klaus Knopper.

Uns ist es gelungen, zu dieser CD ein Stück Software (Skript) zu entwickeln, dass es uns ermöglicht, jedem, der über eine gleichfalls kostenlos erhältliche Knoppix-CD verfügt (Download von CD-Image, Beilage von Fachzeitschriften), aus der Ferne zu helfen, selbst wenn sein PC-Betriebssystem nicht einmal mehr hochfahren will.

Mit Hilfe unseres Skriptes verbindet sich der allein von der Knoppix-CD bootende PC selbständig mit unserem Server und ermöglicht uns den Zugriff über das Internet auf das defekte Betriebssystem. Nach vorheriger telefonischer Anmeldung, begrüßen wir Sie dann auf Ihrem Bildschirm mit Hilfe der Linux-Eingabeaufforderung und bemühen uns Ihr System wieder herzustellen.

Dabei gilt es folgende mögliche Fälle zu unterscheiden.

1.) Der schlimmste Fall:

Sie haben noch nie von Help-It.org gehört und sind nach 5 wöchiger Abwesenheit, in der sich Ihre Firewallsoftware keine Updates holen konnte, einer aktuellen Bedrohung aus dem Internet zum Opfer gefallen. Es ist Ihnen nun unmöglich Ihr System zu starten und auf Ihre Daten zuzugreifen. Leider ist Wochenende und der übliche Jemand den ja jeder kennt, der einem sonst immer hilft ist gerade selbst in Urlaub und steht nicht zur Verfügung bzw. kann Ihnen am Telefon nicht mehr helfen.

Das einzige was diesem Bekannten noch einfällt, ist der Hinweis auf Help-It.org und eine Kopie der Knoppix-CD, die er mal in weiser Voraussicht bei Ihnen hinterlegt hatte.

Sie rufen bei Help-It.org an und werden mit viel Glück mit jemandem verbunden der sich auskennt und bereit ist Ihnen am Telefon zu helfen, den PC mit Knoppix zu starten und so mit dem Internet zu verbinden, das der freiwillige Helfer sich glücklich bei Ihnen einloggen kann und Ihre Daten retten und vielleicht sogar Ihr gesamtes System aus der Ferne übers Internet wieder herstellen kann. Alles kostenlos, aber nur mit viel Glück im Unglück.

2.) Der günstigste Fall:

Sie sind Kunde eines unserer kommerziellen Help-It.org-Partner, mit dem Sie einen individuellen aber von Help-It.org standardisierten Wartungsvertrag abgeschlossen haben. Dieser Partner wäre dann in der Lage, nachdem Sie nur einfach die Knoppix-CD eingelegt, und den PC aus und wieder eingeschaltet hätten, Ihr System innerhalb einer dreiviertel Stunde wieder herzustellen.

Selbstverständlich gäbe es dann auch eine aktuelle Imagedatei Ihrer Installation, mit allen zusätzlich Installierten Anwendungen und Gerätetreibern. Unsere zukünftige von allen kommerziellen Partnern getragene 7x24 Stunden Bereitschaft, würde Ihnen auch Montag morgens um halb eins zur Seite stehen. Falls nicht, hätten Sie definierte, und gesetzlich geschützte Regressansprüche, die entweder durch unser kommerzielles Franchiseunternehmen (Achtung! Zukunftsmusik!) gewährt würden oder sich einfach nach BGB und HGB aus den Verträgen mit unserem jeweiligen Partner ergeben würden.

Alle zu diesem Szenario erforderlichen Methoden sind erprobt und ausgearbeitet, und werden, da ebenfalls auf offenen Standards basierend, demnächst in allen Einzelheiten hier dokumentiert.

Des weiteren beinhaltet Sicherheit und Verfügbarkeit durch Help-It.org auch einen umfassenden Administrationsservice für Ihr Betriebs-System und Ihr Symantec-Internet-Security-Paket, sowie die Durchführung einer regelmäßigen Sicherung Ihres Systems und Ihrer Daten.